Samstag, 4. März 2017

Bloggen für den Carlsen Verlag

Das hätte ich ja nicht zu Träumen gewagt, dass ich tatsächlich Post bekomme. 

Ihr denkt jetzt: Was? Ja, für viele von Euch ist das ja schon Alltag, aber auf meinem kleinen Blog und auf meiner Facebookseite, darf ich jetzt ein Buch für den #CarlsenVerlag rezensieren. Wer den noch nicht kennen sollte, was ja eigentlich gar nicht Möglich ist, hier der Link: www.carlsen.de

Ob das dann in Zukunft nochmal passieren wird, nun das muss Carlsen entscheiden. Warten wir es mal ab. Ich bin noch kein eingetragener Carlsen Blogger, solche Sporen muss man sich erst einmal verdienen. Wenn das irgendwann mal klappen sollte, falle ich wahrscheinlich in Ohnmacht. 

Jetzt freue ich mich erst mal wie Bolle.

Das Paket war das Willkommensgeschenk für angehende Blogger. 3 Bücher standen zur Wahl. 

Wer da mal schauen möchte: https://www.carlsen.de/blogger

Ich dachte ich probiere es einfach mal aus, hab meine Daten angegeben, meine Seiten genannt und ohhh ich bekam eine Mail und heute die Post.

Ich fasse es noch nicht, bitte mal kneifen. Autsch!!! Danke!

Es folgen die Infos zum Buch und mein Dank an den Carlsen Verlag.

Diese Infos sind aus www.Carlsen.de kopiert. 

Inhalt: 

Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie Seth, Abby und den ziemlich verrückten Jim kennen. Zusammen finden sie eine Bleibe in SoHo. Inzwischen hat der Sturm die Stadt fest im Griff: das Haus beginnt zu wackeln, dann fällt der Strom aus. Die vier müssen immer enger zusammenrücken, ob sie wollen oder nicht.
Foto: Katina Gremler
Foto: Katina Gremler

D: 15,99 €
A: 16,50 €
Größe15,00 x 22,00 cm
Seiten256
Alterab 14 Jahren
ISBN978-3-551-58348-2



Der Dankesbrief den ich auch via E-Mail abgeschickt habe: 


Lieber Carlsen Verlag,

danke das Ihr mir die Chance geben wollt und mir das 

Willkommenspaket habt zukommen lassen.

Ich habe mich so gefreut, dass ich heute Morgen hier im 

Dreieck gesprungen bin, so dass mein Alter Ego „Foxi“,

welcher mir hilft meine FB-Seite zu pflegen, sogar

 freiwillig aus dem Bett gekommen ist, obwohl Samstag ist 

und obwohl er ja ein Recht auf eine freies Wochenende hat. 

:)

Kann man mal sehen, was Bücher wieder für eine Magie 

ausüben, auch auf müde Füchse.

Ich werde Euch nicht enttäuschen und in den nächsten Tagen 

wird bestimmt der Beleglink bei Euch eintrudeln. Da ich 

eine treue Seele bin, werde ich jetzt erst noch ein bereits 

angefangenes Buch zu Ende lesen und dann begebe ich mich 

sofort auf die nächste Reise, die mich nach New York 

entführen wird. Ich bin ganz gespannt auf

Hundert Stunden Nacht“ von Anna Woltz.


Herzlichst Eure

Katina Gremler (Foxi)

von Foxis Bücherschrank



Kommentare:

  1. Wow das ist ja toll. Ich freu mich für dich! Glückwunsch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich freue mich immer noch wie Bolle.

      Löschen