Donnerstag, 15. Februar 2018

Victoria

Zauberhaft - Victoria ist der 2. Teil der Eschberg-Reihe von Larissa Schwarz. 


Titel: Zauberhaft -Victoria - 
Autor: Larissa Schwarz 


Eckdaten: 

Taschenbuch: 548 Seiten                      
Verlag: Twentysix 

Pssst: Auf der Homepage der Autorin gibts einen Shop und die dort gekaufte Bücher, kann man auch signieren lassen. Dazu gibts einen Extra Button, den man dann bestätigen muss. Finde ich super! Ausserdem gibts noch andere Merch zu "Eschberg". 

Zum Buch: 

Ja, Eschberg. Da wären wir wieder. Wieder zurück nach Hause, würde ich sagen, denn Eschberg ist für mich genau das geworden. So ein "Wohlfühl-Ort". Frau Schwarz Geschichten kann man einfach so gemütlich lesen und man ist immer irgendwie mit dabei. Diesmal hat es mich neben Eschberg auch noch nach Dubai verschlagen und irgendwo in Deutschland war ich auch auf einen Mittelaltermarkt dabei. Man ist irgendwie unter Freunden, wenn man die Eschberg-Reihe liest und ich habe ja das Gefühl, dass soll auch so sein. Ist also von der Autorin so gedacht. 
Eschberg wäre nicht Eschberg, wenn es nicht wieder um attraktive Menschen, schicke Autos, teuren Schmuck und exklusive Reisen drehen würde. Dies aber alles ohne arrogant zu wirken oder so. Die Protas sind sich zwar ihren Status bewusst, haben aber das Herz auf dem rechten Fleck und sind einfach trotz der guten finanziellen Stellung "normal". Jeder trägt irgendwie sein Päckchen mit sich und nach und nach erschließt sich das auch. Denn auch wenn man Reich geboren ist, ist nicht alles Gold was glänzt. Das war schon bei Moritz von Eschberg so und das ist auch bei Victoria so, deren zarte Bande zu Magnus sich erst mal sortieren müssen ehe sie ihre Liebe genießen können. 
Neben den Hauptprotagonisten Victoria und Magnus kommen neue und alte sehr liebenswerte Menschen hinzu. Welche die wirklich aus der Mittelschicht kommen und auch schon mal den Taler umdrehen müssen, die Schwächen haben und die Kämpfen müssen. Gut umgesetzt sind auch immer die älteren Herrschaften. Die Eltern oder Bezugspersonen der Hauptprotagonisten, die mit ihrer Lebenserfahrung manches mal mit Rat und Tat zur Seite stehen ohne einen zu bevormunden oder aber auch schon mal für Ärger sorgen können. Gut durchdacht. 
All das ist Eschberg. Schön, oder? Ganz zauberhaft finde ich auch die Emojis bei den Textnachrichten. Hier hat die Autorin bisher immer welche eingefügt, die auch zu den Protagonisten passen. Aufgegriffen aus den beruflichen Aspekten oder Hobbys der betreffenden Person. 

Muss ich noch mehr sagen? Nein, muss ich nicht. Jeder der romantische Ader hat, wird sich in Eschberg wohlfühlen. Jeder wünscht sich vielleicht so romantische Kerle an der Seite, aber vielleicht, wenn man dann genau mal hinguckt, stellt man auch fest, so schlecht ist der eigenen Kerl auch nicht. Auch ohne Ring von Tiffany. :) Dafür aber mit einer Apfel-Uhr. ;-) Es kommt also nur darauf an das ER hinsieht, aufsieht und sich merkt, wofür SIE sich interessiert und umgekehrt ebenso. Auch das macht Eschberg mit mir als Leser.  Wieder offener hinschauen und die kleinen und großen Gesten des Partners würdigen. 

Ich kann nur sagen, wie sehr es mich freut, dass diese Reihe weiter geht, dass es immer in sich abgeschlossene Geschichten sind und ihr eigentlich anfangen könnt wo ihr wollt. Aber wenn ihr es richtig genießen wollt, dann fangt mit Märchenhaft - Elisabeth an und dann kann Victoria kommen und dann Solveig und dann.....los lest und herzlich Willkommen auf und in und um Eschberg!


Cover Foto via Tablet Egal ob Ebook oder Buch, dieses Königsblau haben alle Bände. :) Passt!